Optamis GmbH in Thun, dein Partner beim Optimieren der Finanzen, Steuererklärung ausfüllen und optimieren

Optamis GmbH ist eine kleine Firma mit Sitz in Thun, Kanton Bern, welche zwei hauptsächliche Kernbereiche besitzt. person mit optamis

Zum einen füllen wir Steuererklärungen für Privatpersonen aus und helfen unseren Kunden die Steuerbelastung zu optimieren indem wir alle Abzugsmöglichkeiten nutzen und unsere Kunden auch dahingehend beraten. Wir beraten Personen in der ganzen Schweiz, also nicht nur im Berner Oberland.

Zum anderen haben wir als Dienstleistungangebot das Erledigen der Buchhaltung für Kleinbetriebe.

Steuererklärung 2018 ausfüllen, Aktion für Fr. 59.--; nutzen Sie unser Sonderangebot zum Steuererklärung ausfüllen!!

Lassen Sie Ihre Steuererklärung ausfüllen in allen deutschsprachigen Kantonen und sparen Sie

steuererklärung ausfüllen bern

Es ist wichtig, dass möglichst alle Abzugsmöglichkeiten ausgeschöpft werden oder, dass Sie diese wenigstens in Zukunft nutzen können! Darum lassen Sie Ihre Steuererklärung 2018 ausfüllen von uns.

Wir füllen für unsere Kunden die Steuererklärung fachkompetent aus, gehen die Punkte anhand eines Musters mit Ihnen durch, geben Ihnen Tipps zur Steuererklärung und weisen sie auf Ihre Einsparmöglichkeiten hin.

Dies alles zu einem äusserst fairen Preis!!

Folgendes ist bei uns im Preis beim Steuererklärung ausfüllen enthalten:

  1. Verlängern der Frist
  2. Ihre Steuererklärung ausfüllen
  3. Ebenfalls eine Kopie ihrer Deklaration zu Ihren Akten
  4. Herausfiltern von zusätzlichen Abzugsmöglichkeiten für die Zukunft
  5. Überprüfung der definitiven Veranlagung
  6. evtl. Einsprache gegen die definitive Veranlagung

 

 

Folgende Steuererklärungen machen wir am meisten:sackmesser

 

Achtung! Nutzen Sie auch unsere Aktion und sparen Sie schon dieses Jahr.

 

 

News animiert

Steuererklärung 2018 Bern

Es hat sich nichts geändert zum Vorjahr 2017! Eine angenehme Nachricht.

 

Automatischer Informationsausgleich

Letztes hatten wir viele Kunden mit Fragen zum automatischen Informationsausgleich. Er hat dazu geführt, dass auch der Steuerverwaltung des Kantons Bern nicht deklarierte Konten im Ausland bekannt werden. 

Weitere Informationen hier...

 

Aber wichtig weiterhin

Weiterbildungsabzug

Seit 2016 wird nicht mehr zwischen Aus- und Weiterbildungskosten unterschieden – bis anhin war nur berufliche Weiterbildung steuerlich abzugsfähig. Der maximale Abzug beträgt 12'000 Franken pro Jahr. 

Bericht im Beobachter